Wir verwenden Cookie-Hinweis zur Personalisierung von Inhalten und Anzeigen, zur Bereitstellung von Social-Media-Funktionen und zur Analyse des Datenverkehrs. Außerdem stellen wir unseren Partnern in den sozialen Medien, der Werbung und der Analyse Informationen darüber zur Verfügung, wie Sie unsere Website nutzen. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie unseren Cookies zu.
Hinweis: Preise gelten für Reifen ohne Felge. Je nach Reifendimension kann das Profilbild abweichen.
Viking

Viking ProTech NewGen

185/65 R15 88T

Viking - Sportlich.Stark.Sicher! Qualitätsreifen, entwickelt und produziert in Europa. Eine Marke von Continental.

Reifengröße
185/65 R15 88T 
Verfügbarkeit
auf Lager
Reifenart
So Sommerreifen
Speedindex
T: Zugelassen  bis 190 km/h
EAN
4024069001422
Artikelnummer
GI-R-387239GA
DEX
Test results
ÖAMTC
ADAC
TCS - Technik, Umwelt und Wirtschaft
Kundenbewertung
(170)
EU
European Production
€ 53,31
Kostenfreie Lieferung*
Lieferzeit 2 - 5 Werktage**
14 Tage Rückgaberecht
Über 930 Werkstattpartner

Weitere Produkte vergleichen

ProTech NewGen

Kontrolle über die Straße - Verlängerte Laufleistung

  • Sicherheit und Vertrauen auf nasser Fahrbahn
  • Sehr gute Bremsleistung und Handling
  • Gutes Preis-Leistung-Verhältnis
EU-Reifenlabel / Effizienzklassen

Die Reifenkennzeichnungsverordnung legt die Informationsanforderungen an die Kraftstoffeffizienz, die Nasshaftung und das externe Rollgeräusch von Reifen fest. Darüber hinaus wird auf die Wintereigenschaften des Produkts verwiesen.

Die Verordnung EU 1222/2009, die seit dem 1. November 2012 in Kraft ist, wurde überarbeitet und wird ab dem 1. Mai 2021 durch die Verordnung EU 2020/740 ersetzt; von diesem Zeitpunkt an gelten neue Anforderungen. Die Bewertungsklassen für Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und Außengeräusche wurden geändert und das Layout des EU-Labels wurde angepasst. Die in der EU-Datenbank gespeicherten Produktdatenblätter der Hersteller können über einen in das Etikett integrierten QR-Code heruntergeladen werden. Neu sind auch die Angaben zur Schnee- und Eishaftung für Reifen, die diese Kriterien erfüllen.

Folgende Reifen sind von der Verordnung ausgenommen: - Reifen, die ausschließlich für die Montage auf Fahrzeugen bestimmt sind, die vor dem 1. Oktober 1990 erstmals zugelassen wurden - runderneuerte Reifen (bis eine entsprechende Verlängerung der EU VO 2020/740 stattgefunden hat) - Profireifen - Straßenreifen - Rennradreifen - Reifen mit zusätzlichen Vorrichtungen zur Verbesserung der Traktion, z.B. Spikereifen - T-Notreifen - Reifen mit einer zulässigen Geschwindigkeit unter 80 km/h - Reifen für Felgen mit einem Nenndurchmesser ≤ 254 mm oder ≥ 635 mm

Die Kriterien und Bewertungsklassen auf einen Blick

Kraftstoffeffizienz

Der Kraftstoffverbrauch hängt vom Rollwiderstand der Reifen, dem Fahrzeug selbst, den Fahrbedingungen und dem Fahrstil des Fahrers ab. Der gemessene Rollwiderstand (Rollwiderstandskoeffizient) des Reifens wird in die Klassen A (höchste Effizienz) bis E (niedrigste Effizienz) eingeteilt.

Wenn ein Fahrzeug komplett mit Reifen der Klasse A ausgestattet ist, ist eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 7,5 %* im Vergleich zu Reifen der Klasse E möglich. Bei Nutzfahrzeugen kann sie sogar noch höher ausfallen.
(Quelle: Folgenabschätzung der Europäischen Kommission
* bei Messung nach den in der Verordnung (EU) 2020/740 festgelegten Prüfmethoden)

Bitte beachten Sie:
Der Kraftstoffverbrauch hängt in hohem Maße von der eigenen Fahrweise ab und kann durch eine umweltfreundliche Fahrweise erheblich gesenkt werden. Der Reifendruck sollte regelmäßig überprüft werden, um die Kraftstoffeffizienz zu verbessern.

Nasshaftung

Die Nasshaftung wird in die Klassen A (kürzester Bremsweg) bis E (längster Bremsweg) eingeteilt.

Wenn ein Auto mit Reifen der Klasse A ausgestattet ist, kann sich der Bremsweg bei einer Bremsung aus 80 km/h (auf einer Straße mit durchschnittlicher Haftung) im Vergleich zu Reifen der Klasse E um bis zu 18 m verkürzen.*
*Quelle: wdk Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V

Bitte beachten Sie:
Die Verkehrssicherheit hängt in hohem Maße von der eigenen Fahrweise ab. Die Bremswege müssen immer eingehalten werden. Der Reifendruck sollte regelmäßig überprüft werden, um die Nasshaftung zu verbessern.

Externes Rollgeräusch

Das von einem Reifen ausgehende Geräusch beeinflusst die Gesamtlautstärke des Fahrzeugs und wirkt sich nicht nur auf Ihren eigenen Fahrkomfort, sondern auch auf die Lärmbelastung der Umwelt aus. Im EU-Reifenlabel wird das externe Rollgeräusch in 3 Klassen von A (geringstes Rollgeräusch) - C (höchstes Rollgeräusch) eingeteilt, in Dezibel (dB) gemessen und mit den europäischen Lärmemissionsgrenzwerten für das externe Reifenrollgeräusch verglichen.

A
Das Piktogramm mit der Klassifizierung "A" zeigt an, dass das externe Rollgeräusch des Reifens mehr als 3 dB unter dem bis 2016 geltenden EU-Grenzwert liegt.
B
Die Einstufung B" bedeutet, dass das externe Rollgeräusch des Reifens bis zu 3 dB unter dem bis 2016 geltenden EU-Grenzwert liegt oder diesem entspricht.
C
Die Klassifizierung "C" zeigt an, dass der angegebene Grenzwert überschritten ist.

Business Reviews
Profile:ProTech NewGen
Review Date Test Facility Dimensions Review Text Review Rating Seal
02/2023 ÖAMTC 185/65 R15 88T Befriedigend
Nachteile: Schwächen auf trockener Fahrbahn.Schwächen auf nasser Fahrbahn.
02/2023 ADAC 185/65 R15 88T Befriedigend
Stärken: noch gute Umweltbilanz.noch gute Laufleistung.effizient und leicht.Schwächen: nicht ausgewogen.Schwächen auf trockener und nasser Fahrbahn (Abwertung).
02/2023 TCS - Technik, Umwelt und Wirtschaft 185/65 R15 88T Befriedigend
Stärken: Gut im Verschleiss.Gut im Reifenabrieb.Gut in der Effizienz.Schwächen: Leichte Schwächen auf nasser Fahrbahn.Leichte Schwächen auf trockener Fahrbahn.

Testurteil ProTechNewGen

Durchschnitt aus 494 Testurteilen
Griffigkeit auf trockener Straße
Bremseigenschaften auf trockener Straße
Griffigkeit auf nasser Straße
Bremseigenschaften auf nasser Straße
Griffigkeit bei Schnee
Fahrkomfort
Geräuschentwicklung
Reifenverschleiß
Kraftstoffverbrauch
Gefahrene Kilometer 9 745

30.12.2023 von Lio
Begeisterung ist anders!!! Bin schon über 30 Jahre etliche Reifen gefahren. Vornerein, für mich einer der schlechtesten Reifen überhaupt, den ich jemals gekauft und gefahren habe. Am liebsten würde ich die Pneus an die Entwickler zurücksenden. Habe auch schon günstigere Reifen gefahren, wie Rotalla, Goodride, … welche aber mit dem Ergebnis “gut / sehr gut“ abgeschlossen haben. Obwohl die Eigenschaft der Reifen (Viking ProTech NewGen 205/50 R17 93Y XL) als mehrfach verstärkter Reifen mit besonders hoher Tragfähigkeit (Extra Load) bezeichnet wird, “schwimmen“ die Pneus bei Kurven respektiv Lastwechsel auf der Strasse, was zu einem massiven untersteuern des Fahrzeugs führt. Dadurch schaltet sich das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) oder Tractioncontrollesystem (TCS) regelmässig bei nasser und trockener Fahrbahn ein. Der “unstabile schlechte Grip“ führt bei einer Vollbremsung zu einem längeren Bremsweg, welches im schlimmsten Fall zu einem schweren Verkehrsunfall führen kann. Fazit der Reifen ist aus meiner Sicht unbrauchbar; für den Strassenverkehr sollte man diesen Reifen nicht zulassen.

03.08.2023 von Alfons
Der Reifen begeistert mich sehr. Er rollt sehr leise ab, ist normal im Karftstoffverbrauch und hat bis jetzt noch keine Schwächen im Alltag gezeigt. Weder nass noch trocken.

27.07.2023 von "Lio"
Begeisterung ist anders!!! Bin schon über 30 Jahre etliche Reifen gefahren. Vornerein, für mich einer der schlechtesten Reifen überhaupt, den ich jemals gekauft und gefahren habe. Am liebsten würde ich die Pneus an die Entwickler zurücksenden. Habe auch schon günstigere Reifen gefahren, wie Rotalla, Goodride, … welche aber mit dem Ergebnis “gut / sehr gut“ abgeschlossen haben. Obwohl die Eigenschaft der Reifen (Viking ProTech NewGen 205/50 R17 93Y XL) als mehrfach verstärkter Reifen mit besonders hoher Tragfähigkeit (Extra Load) bezeichnet wird, “schwimmen“ die Pneus bei Kurven respektiv Lastwechsel auf der Strasse, was zu einem massiven untersteuern des Fahrzeugs führt. Dadurch schaltet sich das Anti-Blockier-System (ABS) und die Antriebsschlupfregelung (ASR) regelmässig bei nasser und trockener Fahrbahn ein. Der “unstabile schlechte Grip“ führt bei einer Vollbremsung zu einem längeren Bremsweg, welches im schlimmsten Fall zu einem schweren Verkehrsunfall führen kann. Fazit der Reifen ist aus meiner Sicht unbrauchbar; für den Strassenverkehr sollte man diesen Reifen nicht zulassen.

20.06.2023 von derTT
Bei Trockenheit funktioniert der Reifen soweit gar nicht nicht schlecht, der Grip bei Beschleunigung und Bremsung ist allerdings nicht genügend für eine richtig sportliche Fahrweise. Bei Feuchtigkeit ist Vorsicht angebracht, bei Starkregen versagt der Reifen vollständig und man meint auf Schneematsch zu fahren, statt eines dünnen Wasserfilms. Meiner Meinung nach lebensgefährlich! Da der Reifen auch nur rund 20€ günstiger ist, als ein Premiumreifen, kann ich absolut nicht verstehen, wieso man sich für dieses Modell entscheiden sollte. Finger weg!

Weitere reviews anzeigen
*Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb Österreichs.
**Über 90 % der Bestellungen erreichen unsere Kunden innerhalb der angegebenen Lieferzeit.

Der GigaReifen Newsletter!

Jetzt für den Newsletter anmelden und nichts mehr verpassen!
✓Top-Angebote ✓Testergebnisse und Produktneuheiten ✓Empfehlungen